Museum Europäische Kunst

Gründungsjahr 1980
Museumsleitung John G. Bodenstein

Besucheranschrift

Schloss
52388 Nörvenich

Postanschrift

Schloss
52388 Nörvenich

Tel.

  (02426) 4632

Fax

  (02426) 1311

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Nicht Rollstuhlzugänglich

Beschreibung

Die Sammlung der Familie Bodenstein in dem im 16. Jahrhundert erbauten Schloss Nörvenich konzentriert sich auf Werke der Künstler Salvador Dali, Arno Breker und Ernst Fuchs. Die zentralen Sammlungen von Werken Dalis und Fuchs werden von der Europäischen Kultur-Stiftung betreut, während die Sammlung Arno Breker von der Abteilung "Breker-Museum" bewahrt wird. Das Museum beherbergt darüber hinaus unter anderem Arbeiten von Käthe Kollwitz, Ernst Barlach, Gerhard Marcks, Pablo Picasso, Georges Braque, Marc Chagall, Alexander Calder und Marino Marini. Ziel der im Hause stattfindenden Ausstellungen ist die Förderung europäischer Kunst.

Öffnungszeiten

Abendöffnung: Sa/So/feiertags bis 18.30 Uhr.
Feiertagsregelung: k.A.

Service

Museumsshop vorhanden.
Museumsgastronomie vorhanden: Erfrischungsraum/Kiosk.

Anreise

PKW: A 1 Richtung Koblenz, Ausfahrt Hürth-Knapsack, links Richtung Erftstadt, Nörvenich, Schloss Nörvenich befindet sich im Ortszentrum
Parkplätze sind vorhanden
ÖPNV: Busverbindung von/nach Düren, Bushaltestelle vor dem Schloss
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Aachener Verkehrsverbund unter www.avv.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Nicht zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen

Sonstige Tipps

Aussenanlage des Museums mit vielen Skulpturen

Letzte Aktualisierung: 26.01.2014