Burgenmuseum Nideggen

Museumsleitung Luzia Schlösser

Besucheranschrift

Burg Nideggen
52385 Nideggen

Postanschrift

Burg Nideggen
52385 Nideggen

Tel.

  (02427) 6340

Fax

  (02427) 902885

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Nicht Rollstuhlzugänglich

Beschreibung

Der ehemals als Wohnturm der Grafen von Jülich genutzte Bergfried aus dem 12. Jahrhundert beherbergt seit 1980 das Burgenmuseum Nideggen. Auf sechs Stockwerken erhält man Informationen über die Funktion, die kulturgeschichtliche Bedeutung und das Leben auf einer mittelalterlichen Burg sowie die reiche Burgenlandschaft der Eifel und des Rheinlands. Der Besucher erfährt Wissenswertes über die Abhängigkeit der Ritter von der Landwirtschaft und den Niedergang des Rittertums, über die Burg als Wirtschaftszentrum, Schutz- und Zollfeste sowie als Siedlungszelle. Zur Burg gehört auch das ehemals für prominente Gefangene bestimmte Verlies. Von der Plattform des Bergfrieds und den Fenstern des Rittersaals hat man einen eindrucksvollen Blick auf das Rurtal und die Eifellandschaft.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 17:00
Letzter Einlass: 16.30 Uhr
Ist Montag ein Feiertag, dann hat das Museum auch montags geöffnet. Am „Weiberdonnerstag“ ab 12.00 Uhr geschlossen.
An folgenden Feiertagen geschlossen: Rosenmontag, Heiligabend

Führungen

Führungen nach Voranmeldung im Besucherinformationszentrum des Museums (Tel. 02427/6340) möglich. Eine Führung erfolgt für bis zu 30 Pers. Ab 30 Pers. werden 2 Führungen empfohlen. Bis zu drei Führungen gleichzeitig sind möglich.
Führungen auch in den Sprachen englisch, niederländisch und französisch

Service

Museumsshop vorhanden: Shopartikel rund um das Thema Ritter und Burgen.
Effektschau im Verlies (Licht- und Geräuscheffekte und Sprechtext)

Anreise

PKW: A1 Richtung Köln/Koblenz: Abfahrt Erftstadt, Richtung Lechenich, Zülpich (B265), dann Richtung Nideggen (L33); A4 Richtung Aachen/Köln: Abfahrt Düren, (B 56) Richtung Bonn, Euskirchen, Nideggen; A61 Venlo/Koblenz: Abfahrt Gymnich, Richtung Nörvenich, Erp, Froitzheim, dann Richtung Nideggen (L33)
Parkmöglichkeit ist vorhanden: PKW-Parkplatz vor dem 1. Burgtor, zwischen Kirche und Burg; Busparkplatz ca. 10 Minuten Fußweg entfernt
ÖPNV: Mit dem Zug bis Düren Hauptbahnhof, von dort mit der Rurtalbahn bis Nideggen-Brück, ab hier mit dem Bus oder zu Fuß, (vorher Fahrzeiten erfragen!) oder mit dem Bus ab Düren: Linie 221 bis Nideggen Ortsmitte
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Aachener Verkehrsverbund unter www.avv.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Nicht zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen

Veranstaltungsinformationen

"Gespräche im Turm": Mittelalterliche Themen von und mit Fachleuten diskutiert

Sonstige Tipps

Rundgang um die Burg ca. 30 Min

Letzte Aktualisierung: 01.10.2018