Kleinbahnmuseum Selfkantbahn

Gründungsjahr 1971
Museumsleitung Martin Kilb

Besucheranschrift

Am Bahnhof 13a
52538 Gangelt-Schierwaldenrath

Postanschrift

Am Bahnhof 13a
52538 Gangelt-Schierwaldenrath

Tel.

  (02454) 6699

Fax

  (02454) 7245

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich

Beschreibung

Im Gangelter Ortsteil Schierwaldenrath, dicht an der niederländischen Grenze gelegen, gibt es seit 1971 das Kleinbahnmuseum Selfkantbahn, dessen Betriebsmittelpunkt sich im Bahnhof Schierwaldenrath befindet.

In den letzten 30 Jahren wurde eine Sammlung von über 50 Kleinbahnfahrzeugen aus allen Epochen der deutschen Kleinbahngeschichte aufgebaut; die besonders wertvollen Stücke stehen seit 1995 zum Schutz vor der Witterung in einer Museumshalle. Den Schwerpunkt der Sammlung bilden die Kleinbahnen des Rheinlandes, darunter eine Kastendampflok der Dürener Dampfstraßenbahn von 1899.

Auch andere Schmalspurbahnen von den Nordseeinseln bis in die Schweiz sind hier vertreten. Wesentlich zum Programm des Museums gehört der Fahrbetrieb mit zum Teil über hundert Jahre alten, von einer Dampflok gezogenen historischen Fahrzeugen. An den Wochenenden von Ostern bis Anfang Oktober können die Besucher die noch verbliebene fünf Kilometer lange Strecke der ehemals 38 Kilometer langen Geilenkirchener Kreisbahn befahren, die über 50 Jahre das Aachener Kohlenrevier mit dem bäuerlichen Grenzland des Selfkantkreises verband.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
Fahrbetrieb zwischen Ostern und September jeweils an Sonn- und Feiertagen sowie an Adventstagen

Den genauen Fahrplan entnehmen Sie bitte der Homepage: https://www.selfkantbahn.de/fahrplaene-angebote/fahrplaene-preise

Hin- und Rückfahrt Erw. 8 €, Kind 4 €

Eine Besichtigung der Anlagen ist jederzeit möglich.
An folgenden Feiertagen geschlossen: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, 2. Weihnachtstag
Der Eintritt ist kostenlos.

Führungen

Spezielle Führungen für Gehbehinderte, Hörbehinderte, geistig Behinderte, dementiell Erkrankte, Kinder/Jugendliche und Familien.
Führungen auch in den Sprachen Englisch, Niederländisch und Französisch.
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen, Gruppen sowie 1x im Monat Kinderführung.

Service

Museumsshop vorhanden: Bücher und Eisenbahnsouvenirs.
Museumsgastronomie vorhanden: Café/Restaurant im Bahnhof Schierwalderrath.

Anreise

PKW: A 46 bis zum Autobahnende, dann auf der B56n weiter bis zur Ausfahrt Waldenrath/Birgden. Die Wege zu den Bahnhöfen Schierwaldenrath und Gillrath sind – auch aus Richtung Sittard – ausgeschildert.
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Kostenloser Besucherparkplatz
Busparkplatz vorhanden.
ÖPNV: Bf Geilenkirchen, mit der Linie SB 3 bis Gillrath Kirche oder der Linie 434 bis Schierwaldenrath Bahnhof (Fahrplanauskunft für Busse: 02431/886767)
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Aachener Verkehrsverbund unter www.avv.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Teilweise zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: Nur Haupträume zugänglich

Veranstaltungsinformationen

Oldtimertreffen, Pfingsten, Erntedankfest, Saisonschluss, Osterfest, Saisoneröffnung

Sonstige Tipps

Museumsmühle Gangelt-Breberen, Bauernmuseum Tüddern, Wildfreigehege Gangelt

Letzte Aktualisierung: 11.12.2018

Downloads