Leder- und Gerbermuseum Mülheim an der Ruhr

Gründungsjahr 2003
Museumsleitung Melanie Rimpel

Besucheranschrift

Düsseldorfer Straße 269
45481 Mülheim an der Ruhr

Postanschrift

Düsseldorfer Straße 269
45481 Mülheim an der Ruhr

Tel.

  (0208) 3021070

Fax

  (0208) 3021071

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Angebote für Schulklassen
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Führungen mit Zeichensprache
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Führungen für Familien

Beschreibung

Das 2003 mit Unterstützung der örtlichen Lederindustrie eröffnete Museum dokumentiert die Geschichte der Lederherstellung, die in Mülheim an der Ruhr auf eine über 350 Jahre alte Tradition zurückblickt. Standort ist ein Gebäudetrakt der ehemaligen Lederfabrik Abel, in dem außer dem Museum auch ein Hotel eingerichtet wurde. Auf einer Fläche von 300 qm werden Materialien, Produkte, historische Werkzeuge und Maschinen ausgestellt. Inszenierungen, interaktive Stationen und Multimedia-Installationen machen neugierig auf die Geschichte des Gerbereigewerbes und liefern anschauliche Informationen.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch 14:00 - 18:00
Donnerstag 14:00 - 18:00
Freitag 14:00 - 18:00
Samstag 14:00 - 18:00
Sonntag 14:00 - 18:00
An folgenden Feiertagen geschlossen: Neujahr, Heiligabend

Führungen

Regelmäßige Führungen: Sa oder So wechselnd (je nach Veranstaltung) gegen 13 Uhr (vorherige Anmeldung erforderlich).
Spezielle Führungen für Gehbehinderte, Sehbehinderte, Hörbehinderte, geistig Behinderte, Kinder/Jugendliche, Familien und in Gebärdensprache.
Führungen auch in englisch
Hinweis: Führungen auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Service

Museumsshop vorhanden: Kleinlederwaren, eigene Broschüren, Ausstellungskataloge.
Museumsgastronomie vorhanden: Restaurant "Lederfabrik" neben dem Museum.

Anreise

PKW: A52 Abfahrt Breitscheid, Richtung Zentrum bis Saarn (Kölner Str.), Strassburger Allee, dann Düsseldorfer Straße
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Parkplatz hinter dem Haus (dort auch barrierefreier Zugang) und Parkstreifen vor dem Haus, auch für Busse möglich
ÖPNV: Bahnhof Mülheim-Ruhr (20 min Fußweg); VVR-Linien 132, 133, 752 bis Haltestelle "Fabrik Lindgens"
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: Zugang von der Rückseite (dort auch allgemeiner Parkplatz)
Behinderten-WC vorhanden

Sonstige Tipps

AQUARIUS Wassermuseum, Haus Ruhrnatur, Museum Alte Post, Terstegenhaus, Schloss Broich, Kloster Saarn

Letzte Aktualisierung: 16.02.2017