Rheinisches SchützenMuseum Neuss mit Joseph Lange SchützenArchiv

Gründungsjahr 2004
Museumsleitung Dr. Britta Spies

Besucheranschrift

Oberstraße 58-60
41460 Neuss

Postanschrift

Oberstraße 58-60
41460 Neuss

Tel.

  (02131) 904144

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden

Beschreibung

Das Schützenwesen gehört seit mehr als 600 Jahren zur Geschichte des Rheinlandes dazu. Wer mehr über dieses typisch-rheinische Fest wissen möchte, sollte das Rheinische Schützenmuseum Neuss besuchen. Seit 2004 gibt es dieses ungewöhnliche Museum, das in einem um 1830 errichteten Kaufmannshaus untergebracht ist.

In den historischen Räumen befindet sich heute eine unterhaltsame und informative Ausstellung zur Geschichte und Gegenwart des rheinischen Schützenwesens. Uniformen und Ballkleider, Orden und Pokale, Silberketten und Vögel aus Holz zeigen die historischen Wurzeln und die aktuellsten Entwicklungen auf. Ergänzt wird die Ausstellung durch zahlreiche Fotos und Filme. Zusätzlich zur Dauerausstellung gibt es in jedem Jahr mehrere Sonderausstellungen.

Auch das Joseph-Lange-Schützenarchiv, das Bilder und Dokumente zur Schützengeschichte sammelt, hat hier seine Heimat gefunden. Regelmäßig werden öffentliche Führungen durch die Ausstellung und Sonderveranstaltungen für Erwachsene und Kinder angeboten. Der Eintritt ins Museum ist frei.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch 11:00 - 17:00
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 11:00 - 17:00
Auch nach telefonischer Vereinbarung geöffnet.
Das Museum hat in den Weihnachtsferien durchgehend geschlossen.
An folgenden Feiertagen geschlossen: Neujahr, Karnevals-Sonntag, Ostern, Pfingstsonntag, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, 2. Weihnachtstag, Silvester
Der Eintritt ist kostenlos.

Führungen

Spezielle Führungen für Kinder/Jugendliche und Familien.
Führungen auch in englisch
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen und Gruppen

Service

Museumsshop vorhanden: Verkauf von museumseigenen Publikationen.

Anreise

PKW: Über die Autobahn aus allen Richtungen kommend erreichen Sie das Schützenmuseum am besten über die Abfahrt "Neuss-Hafen" an der A57; nach einem kurzen Stück auf der B1 nehmen Sie die gleichnamige Abfahrt und biegen dann links aufg die Stresemannallee. Dort, Galopprennbahn rechter Hand, fahren Sie der Beschilderung "Zentrum" nach und gelangen auf den Europadamm. An der ersten Ampel biegen Sie links in die Hessentorstraße und können hier abseits das Parkhaus "Tranktor" nutzen. Die Hessentorstraße mündet in die Oberstraße, das Schützenmuseum ist als "Haus Rottels" ausgeschildert und befindet sich links nach ca. 50 Metern auf der rechten Straßenseite.
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten bestehen am Parkhaus "Tranktor" sowie am Parkplatz "Stadthalle/Novotel"
ÖPNV: Die nächsten Straßenbahnhaltestellen der Rheinbahn sind "Rheinisches Landestheater" oder "Stadthalle".
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Teilweise zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: Eingangsbereich ist durch Rampe zugänglich, Ausstellungsräume sind über einen Fahrstuhl zu erreichen.

Veranstaltungsinformationen

Kulturnacht der Stadt Neuss, Internationaler Museumstag, Tag der Archive, Themenjahre des Kulturgeschichtlichen Museumsnetzwerks Niederrhein

Sonstige Tipps

Clemens-Sels-Museum Neuss

Letzte Aktualisierung: 01.10.2015

Downloads