Kreis Kleve

Alte Mühle Donsbrüggen

Mehrer Straße 92a
47533 Kleve-Donsbrüggen

B. C. Koekkoek-Haus

Koekkoekplatz 1
47533 Kleve

Bürgerbegegnungsstätte Oermterberg

Rheurdter Straße 214a
47661 Issum

Dorfstube Wankum

Martinsplatz 4
47669 Wachtendonk-Wankum

Ehemaliges Jüdisches Gemeindezentrum

Kapellener Str. 30a
47661 Issum

Geologisches Museum im Schwanenturm

Schwanenturm
47533 Kleve

Haus Lawaczek

Krefelder Straße 35
47647 Kerken-Nieukerk

Heimatmuseum Grieth

Griether Markt
47546 Kalkar-Grieth

Heimatstube Aldekerk

Hochstr. 70
47647 Kerken-Aldekerk

Heimatstube Schaephuysen

Hauptstr. 50
47509 Rheurdt

His-Törchen, Kunst- und Heimatstube der Gemeinde Issum

Herrlichkeit 3
47661 Issum

Höckskes Huis

Kuhstraße 14
47624 Kevelaer-Twisteden

Hohe Mühle

Mühlenstr. 101
47589 Uedem

Museum der LVR-Klinik Bedburg-Hau

Nördlicher Rundweg 8
47551 Bedburg-Hau

Museum Forum Arenacum

Drususdeich 85
47533 Kleve-Rindern

Museum für Kaffeetechnik

Reeser Str. 94
46446 Emmerich am Rhein

Museum Goch

Kastellstraße 9
47574 Goch

Museum Katharinenhof mit Mühlenturm und Stadtscheune

Mühlenstr. 9
47559 Kranenburg

Museum Kurhaus Kleve - Ewald Mataré-Sammlung

Tiergartenstr. 41
47533 Kleve

Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte e.V.

Hauptstr. 18
47623 Kevelaer

PAN kunstforum niederrhein

Agnetenstraße 2
46446 Emmerich am Rhein

Rheinmuseum Emmerich

Martinikirchgang 2
46446 Emmerich am Rhein

Royal Air Force Museum

Flughafen-Ring 6
47852 Weeze

Schatzkammer Emmerich

Martinikirchgang 3
46446 Emmerich am Rhein

Städtisches Museum Kalkar

Grabenstr. 66
47546 Kalkar

Städtisches Museum Koenraad Bosman

Am Bär 1
46459 Rees

Stiftsmuseum Wissel

Köstersdick 22 (“Alte Kaplanei” am Kirchhof)
47546 Kalkar

Stiftung Museum Schloss Moyland, Sammlung van der Grinten, Joseph-Beuys-Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen

Am Schloss 4
47551 Bedburg-Hau

Ehemaliges Jüdisches Gemeindezentrum

Gründungsjahr 1990
Museumsleitung Vera Nabbefeld

Besucheranschrift

Kapellener Str. 30a
47661 Issum

Postanschrift

Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum

Tel.

  (02835) 1024

Fax

  (02835) 1010

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Nicht Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden

Beschreibung

Die Anfänge der 1865 eingeweihten Synagoge in Issum lassen sich bis ins 18. Jahrhundert zurückverfolgen. Sie überstand die Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938, da sie bereits 1935 verkauft worden war und zu profanen Zwecken genutzt wurde. Früher verbanden sich Synagoge, Schulhaus, Lehrerwohnung und Mikwe – das jüdische Kultbad – zu einem kleinen Gemeindezentrum. Heute ist die ehemalige Dorfsynagoge der einzige erhaltene Bau dieser Art am unteren Niederrhein. Nach dem Erwerb des Gebäudekomplexes durch die Gemeinde Issum im Jahr 1984 wurde das ursprüngliche Aussehen wiederhergestellt und der Synagogenraum als Gedenkstätte eingerichtet, die 1990 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden konnte. Eine Dokumentation im Schulhaus schildert das jüdische Leben in Issum und der Region, Kult- und Gebrauchsgegenstände werfen ein Licht auf die jüdische Tradition. Ein siebenarmiger Leuchter markiert den Platz, an dem der Thoraschrank stand. Bilder geben den früheren Zustand des jüdischen Friedhofs wieder, der 1838 zwei Kilometer nordöstlich des Gemeindezentrums am Südhang der Bönninghardt angelegt worden war.

Öffnungszeiten

Feiertagsregelung: k.A.
Der Eintritt ist kostenlos.

Anreise

PKW: A 57 Köln-Nimwegen, Ausfahrt Alpen/Geldern, Richtung Issum, vor Araltankstelle rechts, sofort wieder links bis Ende der Straße, rechts in die Kapellener Straße
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Parkplatz Vogt-von-Belle-Platz, 5 Minuten Fußweg
Busparkplatz vorhanden.
ÖPNV: Bf. Geldern, Buslinien 32 /67 Haltestelle "Brauerei-Diebels-Str." 5 Minuten Fußweg, Bahnhof Geldern ca. 10 km entfernt
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Nicht zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen

Sonstige Tipps

Geführte historische Rundgänge, His-Törchen - Kunst- und Heimatstube der Gemeinde Issum, Brauereibesichtigung

Letzte Aktualisierung: 03.02.2017