Stadt Krefeld, ab 26.09.2021, 30 Tage

NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld in der Villa Merländer

Besucheranschrift

Friedrich-Ebert-Str. 42
47799 Krefeld

Postanschrift

Friedrich-Ebert-Str. 42
47799 Krefeld

Tel.:

(02151) 503553

Fax:

(02151) 862710
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Angebote für Schulklassen

Die Qual der Wahl. Ideen zur Bundestagswahl 2021?!
21.09.2021, 18:30 - 20:00

Workshop

Beschreibung

Am 21. September bietet die NS-Dokumentationsstelle eine Veranstaltung für junge Menschen in Kooperation mit Young Caritas an!
Diskussionen im Netz oder Fernsehen über den aktuellen Wahlkampf zeigen uns, wie wichtig es ist, die eigene Stimme zu erheben. Den Veranstaltern geht es nicht darum, welche Partei die bessere ist, sondern sich Gedanken über unsere Zukunft in Deutschland zu machen.
Wie wollen wir in Deutschland zusammenleben? Welche Themen liegen euch am Herzen? Wie könnt ihr für euch die zu eurer Meinung
passende Partei finden? Mit welchen Themen treten die Parteien an? Welche Informationsmöglichkeiten gibt es?

Zusammen mit den Teilnehmenden wollen die Veranstalter darüber sprechen und aktiv werden.

Ort: Friedrich-Ebert-Straße 42, 47799 Krefeld
Teilnehmende: Engagierte zwischen 16 und 30 Jahre
Anmeldung unter koehnen@youngcaritas-krefeld.de

Link zur Veranstaltung:

www.villamerlaender.de

Download Kalenderdaten:

Kalender