Stadt Wuppertal, ab 18.09.2020, 30 Tage

Historisches Zentrum - Friedrich-Engels-Haus und Museum für Frühindustrialisierung

Engels-Stadtführung: Mit Friedrich Engels über den Unterbarmer Friedhof

04.10.2020, 14:00 - 15:30
Historisches Zentrum - Friedrich-Engels-Haus und Museum für Frühindustrialisierung

Engels-Stadtführungen: Der revolutionäre Friedrich Engels in Elberfeld

27.09.2020, 14:00 - 15:30
Historisches Zentrum - Friedrich-Engels-Haus und Museum für Frühindustrialisierung

Engels-Stadtführungen: Friedrich Engels und das frühindustrielle Wuppertal

11.10.2020, 14:00 - 15:30
Historisches Zentrum - Friedrich-Engels-Haus und Museum für Frühindustrialisierung

Engels-Stadtführungen: Herkunft und Familie von Friedrich Engels - Erkundung rund um den Engelsgarten

26.09.2020, 14:00 - 15:30
Historisches Zentrum - Friedrich-Engels-Haus und Museum für Frühindustrialisierung

Engels-Stadtführungen: Herkunft und Familie von Friedrich Engels - Erkundung rund um den Engelsgarten

03.10.2020, 14:00 - 15:30
Historisches Zentrum - Friedrich-Engels-Haus und Museum für Frühindustrialisierung

Engels-Stadtführungen: Herkunft und Familie von Friedrich Engels - Erkundung rund um den Engelsgarten

17.10.2020, 14:00 - 15:30
Historisches Zentrum - Friedrich-Engels-Haus und Museum für Frühindustrialisierung

Engels-Stadtführungen: Herkunft und Familie von Friedrich Engels-Erkundung rund um den Engelsgarten

19.09.2020, 14:00 - 15:30
Historisches Zentrum - Friedrich-Engels-Haus und Museum für Frühindustrialisierung

Veranstaltungsreihe „Engels neu denken“ - Unternehmertum und gemeinschaftsorientiertes Wirtschaften

07.10.2020, 19:00 - 21:00
Historisches Zentrum - Friedrich-Engels-Haus und Museum für Frühindustrialisierung

Veranstaltungsreihe „Engels neu denken“: „Engels in Oberbarmen – Wohnen, Leben, Arbeiten heute, Alltagsexpert*innen berichten“

22.09.2020, 19:00 - 21:00
Von der Heydt-Museum

„Spektren“ – Tanz-Performance zu Meisterwerken im Museum

27.09.2020, 15:00 - 17:00

Historisches Zentrum - Friedrich-Engels-Haus und Museum für Frühindustrialisierung

Besucheranschrift

Engelsstr. 18
42283 Wuppertal

Postanschrift

Engelsstraße 10
42283 Wuppertal

Tel.:

(0202) 5634375 oder 5636498

Fax:

(0202) 5638027
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Museumsshop

Buchvorstellung: „Friedrich Engels im Wuppertal“
17.09.2020, 19:30

Lesung

Beschreibung

Rechtzeitig vor Ende der Sonderausstellung „Friedrich Engels – Ein Gespenst geht um in Europa“ ist das Buch „Friedrich Engels im Wuppertal“ erschienen. Reiner Rhefus – Mitarbeiter des Historischen Zentrums Wuppertal, Mitglied des vierköpfigen Kuratorenteams der Sonderausstellung und Stadtführer – führt in dem Buch die Leserinnen und den Leser auf den Spuren von Friedrich Engels durch seine Heimat, das frühindustrielle Wuppertal. NRW-Landtagsabgeordneter Andreas Bialas, Schauspieler und Theatermacher Olaf Reitz sowie der Autor selbst stellen am 17. September im Ausstellungsort – in der Kunsthalle Barmen/Haus der Jugend – das Buch „Friedrich Engels im Wuppertal“ mit ausgewählten Texten und Briefen vor.

Im Fokus der Buchvorstellung stehen das Wirken von Engels im Tal sowie die Personen, mit denen er zeitweise oder bis ins hohe Alter Kontakt pflegte. Die Sonderausstellung „Friedrich Engels – Ein Gespenst geht um in Europa“ ist noch bis Sonntag, 20. September 2020, in der Kunsthalle Barmen/Haus der Jugend zu sehen.

Ort: Kunsthalle Barmen/Haus der Jugend, Geschwister Scholl Platz 4-6, 42269 Wuppertal
Eintritt: Kostenfrei, aufgrund der Corona-Beschränkungen ist eine Anmeldung im Vorfeld unbedingt erforderlich: https://www.wuppertal-live.de/?343692

Link zur Veranstaltung:

www.historisches-zentrum-wuppertal.de

Download Kalenderdaten:

Kalender