Laurel & Hardy-Museum

Gründungsjahr 1986
Museumsleitung Wolfgang Günther und Vera Günther

Besucheranschrift

Walder Kotten, Locher Str. 17
42719 Solingen

Postanschrift

Burger Landstr. 19
42659 Solingen

Tel.

  (0212) 816109

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen

Beschreibung

Für die Begründer des Museums, Vera und Wolfgang Günther, sind Stan Laurel und Oliver Hardy mit ihrem Slapstick-Humor die größten und beliebtesten Filmkomiker aller Zeiten, und sie verstehen ihre Einrichtung als Anlaufstelle für alle Freunde der guten Komik.

In den 1950er und 1960er Jahren liefen die Dick & Doof-Filme in den deutschen Kinos, in den 1970ern fanden sie dann im Vorabendprogramm des Fernsehens ihren Platz und gruben sich dadurch besonders ins Gedächtnis der Kinder ein. Der Besucher findet im Museum Informationen zu den beiden Komikern und Stars des Films, eine Sammlung von Filmplakaten und -programmen, ein Pressearchiv, eine umfassende Bibliothek, private Dokumente und jede Menge Devotionalien aus jüngerer Zeit. Höhepunkt des Besuchs ist eine Filmshow mit dem Komiker-Duo in Originalfassung.

as Museum ist gleichzeitig Zentrum des ersten deutschen Laurel & Hardy-Clubs, der der internationalen Organisation "Sons of the Desert" angeschlossen ist.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag 12:00 - 17:00
Sonntag 11:00 - 17:00
Jedes letzte Wochenende im Monat: Sa 12-17 Uhr und So 11 - 17 Uhr und nach Absprache
An folgenden Feiertagen geschlossen: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, 2. Weihnachtstag
Der Eintritt ist kostenlos.

Führungen

Regelmäßige Führungen: Letztes Wochenende im Monat; Sa 12-17 Uhr und So 11-17 Uhr.
Führungen auch in den Sprachen englisch und niederländisch
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen und Gruppen.

Service

Museumsshop vorhanden: Bücher, DVDs, Figuren, Poster, Bilder.
Das Museum öffnet nach Absprache auch Montags, Abends nach 18 Uhr oder für Gruppen ab fünf Personen.

Anreise

PKW: A3 Kreuz Hilden auf A46 Ausfahrt Solingen, Richtung Solingen, nach ca. 1 km T-Kreuzung nach rechts, nach ca. 1,5 km Gabelung nach rechts Richtung Solingen Wald, 2 kam weiter geradeaus nach 3. Ampel liegt rechts das Museum
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Parkplätze ausreichend in benachbarten Straßen
ÖPNV: Aus Richtung Bhf Solingen-Ohligs und Richtung Solingen O-Bus 682 Haltestelle Wald-Kirche, rechts an der Kirche vorbei, um das Kaufhaus herum, nach 100 m mündet die Locher Strasse ein
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Teilweise zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: Zwei Eingangsstufen vorhanden (mit Hilfe überwindbar).

Veranstaltungsinformationen

OpenAir Filmshows, Filmvorführungen in Schulen, Seniorenheimen u.ä.

Sonstige Tipps

Deutsches Klingenmusem, Museum Schloss Burg, Müngstener Brücke, Kunstmuseum Solingen

Letzte Aktualisierung: 20.05.2015