Ab 21.06.2021, 30 Tage

Kunstmuseum Villa Zanders

Gespräche im Roten Salon: Der Kopf des Menschen – oder: Ist der Kopf mehr als sein Gehirn? Teil II

06.07.2021, 19:30
Kunstmuseum Villa Zanders

Gespräche im Roten Salon: Der Kopf des Menschen – oder: Ist der Kopf mehr als sein Gehirn? Teil I

24.06.2021, 19:30
Bundeskunsthalle

STUDIO BONN: The Common Ground: Kultur und Klassenkampf

22.06.2021, 20:15
Leopold-Hoesch-Museum

Museumsdialog digital mit Alice Creischer

24.06.2021, 19:00
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Sommerferien-Workshop: Die Animatograph*innen

08.07.2021 - 16.07.2021, 10:00 - 15:00
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Sommerferien-Workshop: Your Action Your Goal – Street Art

10.07.2021, 11:00 - 17:00
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Sommerferien-Workshop: Your Action Your Goal – Street Art

17.07.2021 - 18.07.2021, 11:00 - 17:00
Stiftung Keramion - Zentrum für moderne + historische Keramik

Sommerferien-Workshop: „Fabelwesen und andere Mischwesen“

19.07.2021 - 23.07.2021, 10:00 - 15:00
BEGAS HAUS - Museum für Kunst- und Regionalgeschichte Heinsberg

Fabelwesen – verfilzt - figürlich

19.07.2021 - 20.07.2021, 10:00 - 15:00
BEGAS HAUS - Museum für Kunst- und Regionalgeschichte Heinsberg

Farbentanz – experimentieren mit Farben

07.07.2021 - 08.07.2021, 10:00 - 15:00
BEGAS HAUS - Museum für Kunst- und Regionalgeschichte Heinsberg

Farbentanz – experimentieren mit Farben

05.07.2021 - 06.07.2021
BEGAS HAUS - Museum für Kunst- und Regionalgeschichte Heinsberg

Hexen, Manga, Superhelden – entwerfe deine Traumfigur

26.06.2021 - 27.06.2021, 11:00 - 17:00
B. C. Koekkoek-Haus

Malerei-Workshops mit René Joosten und Robert Maillé

26.06.2021, 14:00 - 17:00
B. C. Koekkoek-Haus

Malerei-Workshops mit René Joosten und Robert Maillé

27.06.2021, 11:00 - 16:00
Städtisches Museum Abteiberg

SCHENKUNG OUTSET. KW PRODUCTION SERIES im MUSEUM ABTEIBERG

18.03.2021 - 16.09.2021
Stadtmuseum Siegburg

Pfläge lieber ungewöhnlich!

25.06.2021, 20:00
Zentrum für verfolgte Künste

Tag des offenen Museums

27.06.2021, 12:00 - 17:00
Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

Kino: Klassiker der Filmgeschichte

25.06.2021, 19:00
Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

Zu Gast in der eigenen Heimat

27.06.2021, 11:00 - 18:00

LVR-Industriemuseum, Papiermühle Alte Dombach

Besucheranschrift

Alte Dombach
51465 Bergisch Gladbach

Postanschrift

Alte Dombach
51465 Bergisch Gladbach

Tel.:

(02234) 9921-555 (kulturinfo-rheinland)

Fax:

(02234) 9921-300 (kulturinfo-rheinland)
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Senioren

Kindheit in der Alten Dombach um 1850
06.12.2020, 14:00 - 15:00

Führung

Beschreibung

Öffentliche Kinderführung über das Museumsgelände für Familien

Die Papiermacherkinder Gertrud und Johann Berg wohnten und arbeiteten in der Papiermühle. Beim Gang über das Museumsgelände erfahren Mädchen und Jungen, wie sie lebten und welche Arbeiten sie in der Mühle verrichteten. Hier gibt es einiges zu entdecken: Im ehemaligen Arbeiterwohnhaus lebten vier Familien mit ihren Kindern auf engem Raum. Das Stallgebäude mit den vielen Türen diente der Kleintierhaltung, die Gärten sicherten die Ernährung und der Teich sorgte für ausreichend Wasser zur Papierherstellung. Auf dem Gelände begegnen wir den ehemaligen Bewohner*innen: Der Fabrikant stolziert vor dem Eingang, ein Mädchen holt Wasser, eine Frau arbeitet im Gemüsegarten und sogar die Ziege weidet vor dem Stall. An den einzelnen Gebäudeteilen lässt sich aber auch noch mehr ablesen: Das Wasserrad trieb das Stampfwerk an und die zahlreichen Lamellenfenster unterm Dach zeigen, dass dort Papier getrocknet wurde.

Preis: 5 € Erwachsene, 2,50 € Kinder (ab 5 Jahren)

Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland unter Tel. 02234 9921555 oder per Mail an info@kulturinfo-rheinland.de.

Link zur Veranstaltung:

www.industriemuseum.lvr.de

Download Kalenderdaten:

Kalender