Stadt Bonn, ab 09.04.2020, 30 Tage

Bundeskunsthalle

Beethoven. Welt.Bürger.Musik

17.12.2019 - 26.04.2020
Kunstmuseum Bonn

Candice Breitz. Labour

20.02.2020 - 03.05.2020
Beethoven-Haus

Das begehbare Ensemble

07.05.2020 - 03.06.2020
Frauenmuseum

Eleonore, Emilie, Elise Beethoven und die Frage nach den Frauen

02.02.2020 - 08.11.2020
Bundeskunsthalle

Fragments from now. For an unfinished future

20.03.2020 - 03.05.2020
LVR-LandesMuseum Bonn / Rheinisches Landesmuseum für Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte

Geschenkt!

05.03.2020 - 16.08.2020
Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Groß, Größer, Dinosaurier. Aus dem Labor der Gigantismus-Forscher

28.09.2019 - 21.06.2020
Beethoven-Haus

In bester Gesellschaft. Joseph Stielers Beethoven-Portrait und seine Geschichte

17.12.2019 - 26.04.2020
Bundeskunsthalle

Julius von Bismarck. Feuer mit Feuer

27.03.2020 - 30.08.2020
Kunstmuseum Bonn

Martin Noël. paintprintpaint

12.03.2020 - 14.06.2020
MUSEUM AUGUST MACKE HAUS

MIT STICH UND FADEN. Expressionistische und zeitgenössische Kunst im Gegenüber

06.03.2020 - 07.06.2020
LVR-LandesMuseum Bonn / Rheinisches Landesmuseum für Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte

Music! Hören – Machen – Fühlen. Eine Mitmachausstellung

21.11.2019 - 13.09.2020
Goldfuß-Museum für Paläontologie der Universität Bonn

Nacktfarne und Mammutbäume: Bürgerwissenschaftler Zeigen ihre Rheinischen Pflanzenfossilien

29.05.2019 - 30.04.2020
Bundeskunsthalle

State of the Arts. Die Verschmelzung der Künste

17.04.2020 - 28.06.2020
Bundeskunsthalle

Wir Kapitalisten. Von Anfang bis Turbo

13.03.2020 - 12.07.2020
Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Zugespitzt. Kanzler in der Karikatur

25.09.2019 - 10.05.2020

MUSEUM AUGUST MACKE HAUS

Besucheranschrift

Hochstadenring 36
53119 Bonn

Postanschrift

Hochstadenring 36
53119 Bonn

Tel.:

(0228) 655531

Fax:

(0228) 691550
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Führungen mit Zeichensprache
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche

MIT STICH UND FADEN. Expressionistische und zeitgenössische Kunst im Gegenüber
06.03.2020 - 07.06.2020

Ausstellung

Beschreibung

Das Museum August Macke Haus bewahrt zahlreiche expressionistische Stickarbeiten, die zumeist von Elisabeth Macke, ihrer Mutter Sophie Gerhardt oder ihrer Großmutter Katharina Koehler nach Entwürfen von August Macke ausgeführt worden sind. Andere Arbeiten stammen von den rheinischen Expressionistinnen Fifi Kreutzer und Marta Worringer, die nach eigenen Vorlagen selbst stickten. Ausgehend von diesen bisher nur wenig bekannten und beachteten Werken aus der Sammlung des Museums untersucht die Ausstellung "MIT STICH UND FADEN" erstmals das Phänomen des Stickens innerhalb der Kunst des Expressionismus. Dazu wurde der Sammlungsbestand mit Werken aus weiteren öffentlichen und privaten Sammlungen ergänzt.

Zugleich konfrontiert die Ausstellung die ausgesuchten expressionistischen Stickwerke mit signifikanten Positionen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler, die sich dezidiert dazu entschieden haben, sich über das vermeintlich hausbackene und angestaubte Medium des Stickens künstlerisch zu artikulieren. Der Titel der Schau greift lautmalerisch auf die Redewendung „nach Strich und Faden“ zurück, die ursprünglich aus der Weberei stammt. Damit werden anschaulich Technik und Material benannt, die die Grundlage des Stickens bilden.

Link zur Ausstellung:

www.august-macke-haus.de

Download Kalenderdaten:

Kalender