Stadt Düsseldorf, ab 23.04.2019, 30 Tage

K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Ai Weiwei

18.05.2019 - 01.09.2019
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Alle Farben Chinas! Glasurenvielfalt aus über 1000 Jahren

20.09.2018 - 30.04.2019
Kunsthalle Düsseldorf

d – polytop. Kunst aus Düsseldorf

23.02.2019 - 28.04.2019
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Ed Atkins. Ye Olde Food

23.02.2019 - 16.06.2019
Kunstpalast

FABELFAKT. Pia Fries

28.03.2019 - 16.06.2019
Kunstpalast

Fotografinnen an der Front. Von Lee Miller bis Anja Niedringhaus

08.03.2019 - 10.06.2019
Stiftung Schloss und Park Benrath - Museum für Europäische Gartenkunst

Frauengeschichten. Weiblicher Adel auf Schloss Benrath in drei Jahrhunderten

10.04.2019 - 23.06.2019
Kunstpalast

Jutta-Cuny-Franz-Erinnerungspreis 2019

19.05.2019 - 01.09.2019
NRW-FORUM Düsseldorf

Körperwende – von Nam June Paik bis Hiroshi Ishiguro

29.03.2019 - 05.05.2019
Kunsthalle Düsseldorf

MEGAN ROONEY - Fire On The Mountain

18.05.2019 - 11.08.2019
NRW-FORUM Düsseldorf

Two Rivers. Joachim Brohm / Alec Soth

29.03.2019 - 07.07.2019
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

Urbane Parallelen – Düsseldorf/Haifa

07.02.2019 - 28.04.2019
K.I.T. - Kunst im Tunnel

Von mir aus. Junge Fotografie aus Düsseldorf

23.03.2019 - 16.06.2019
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Wechselwirkungen - Meister und Gesellen des Bauhauses zwischen Werkstatt und Industrie

17.02.2019 - 30.06.2019
Heinrich-Heine-Institut

Wortwelten – Bildwelten

31.03.2019 - 19.05.2019
Kunstpalast

Zwischen Nähe und Distanz: Konstruktion von Wirklichkeiten. Von Goya bis Picasso

16.01.2019 - 02.06.2019
Kunstpalast

„Zu schön, um wahr zu sein“ - das Junge Rheinland

07.02.2019 - 02.06.2019

Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Besucheranschrift

Schulstr. 4
40213 Düsseldorf

Postanschrift

Schulstr. 4
40213 Düsseldorf

Tel.:

(0211) 8994201 oder 8994210

Fax:

(0211) 8929166
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche

Wechselwirkungen - Meister und Gesellen des Bauhauses zwischen Werkstatt und Industrie
17.02.2019 - 30.06.2019

Ausstellung

Beschreibung

Walter Gropius entschied sich im Winter 1919 am Staatlichen Bauhaus in Weimar, eine Keramikwerkstatt einzurichten und fand im nahen Dornburg mit dem Thüringer Töpfer Max Krehan einen Mitstreiter. Die künstlerische Ausbildung übernahm der Bildhauer Gerhard Marcks. Die Tätigkeit in der Werkstatt war ganz im Sinne von Gropius durch Entwürfe für die Industrie geprägt. Große Keramiker wie Marguerite Friedlaender-Wildenhain, Theodor Bogler und Otto Lindig lernten am Bauhaus und beeinflussten eine ganze Generation von Keramikern und Entwerfern. Die Ausstellung beleuchtet die Wechselwirkungen der Bauhäusler untereinander im Spannungsfeld mit der Industrie.
Die Ausstellung ist Teil des Bauhaus-Jubiläums in NRW.

100 Jahre Bauhaus im Westen ist ein Projekt des NRW-Ministeriums für Kultur und Wissenschaft und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe. Schirmherr ist Isabell-Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Link zur Ausstellung:

www.duesseldorf.de/hetjens

Download Kalenderdaten:

Kalender