Stadt Köln, ab 23.06.2018, 30 Tage

Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Witterungen – Landschaften und Lebenswelten von Laurenz Berges, Michael Collins und Paola De Pietri

02.03.2018 - 08.07.2018
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

#alleskönner. Peter Behrens zum 150. Geburtstag

17.03.2018 - 01.07.2018
Kölnisches Stadtmuseum

BRETTER, DIE DIE WELT BEDEUTEN - SPIELEND DURCH 2000 JAHRE KÖLN

05.05.2018 - 26.08.2018
Museum für Ostasiatische Kunst Köln

Das gedruckte Bild. Die Blüte der Japanischen Holzschnittkultur

03.12.2017 - 01.07.2018
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte

10.05.2018 - 01.07.2018
Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln/SK Stiftung Kultur

Gert Weigelt. Autopsie in Schwarz/Weiß

23.03.2018 - 27.01.2019
Museum Ludwig

Günter Peter Straschek Emigration – Film – Politik

03.03.2018 - 01.07.2018
Museum Ludwig

Haegue Yang - ETA - 1994-2018 (Wolfgang-Hahn-Preis 2018)

18.04.2018 - 12.08.2018
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Heiter bis wolkig. Naturschauspiele in der niederländischen Malerei

01.06.2017 - 01.07.2018
Skulpturenpark Köln

KölnSkulptur #9

15.10.2017 - 30.06.2019
Museum Ludwig

Name der Fotografin: Aenne Biermann

16.06.2018 - 23.09.2018
KOLUMBA

Pas de deux. Römisch-Germanisches Kolumba

15.09.2017 - 20.08.2018
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

Peter Gowland’s Girls

09.06.2018 - 09.09.2018
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Wallrafs Erbe. Ein Bürger rettet Köln

23.03.2018 - 08.07.2018
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Wohnungslose im Nationalsozialismus

25.05.2018 - 08.07.2018
Käthe Kollwitz Museum Köln

ZEITENWENDE(N) – Aufbruch und Umbruch im Werk von Käthe Kollwitz

19.06.2018 - 16.09.2018

artothek - Raum für junge Kunst

Besucheranschrift

Am Hof 50
50667 Köln

Postanschrift

Am Hof 50
50667 Köln

Tel.:

(0221) 22122332

Fax:

(0221) 22123265
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Abends geöffnet

Nico Joana Weber - Monstera deliciosa
11.01.2018 - 17.02.2018

Ausstellung

Beschreibung

Monstera deliciosa ist der Name einer tropischen Urwaldpflanze, die einen einzigartigen Siegeszug in die Wohn- und Büroräume in unseren, klimatisch gemäßigten Breiten erlebt hat. Inbegriff jeder Innenausstattung der 50er und 60er Jahre hat das Gewächs in der heutigen Zeit ein Comeback erfahren. Anspruchslos, gerne im Halbschatten wächst und wuchert sie auf Fensterbänken und Blumenständern und versucht so manchen architektonischen Fauxpas zu überspielen. Beispielsweise die gestalterisch fragwürdigen Fassadenverblendungen aus Fliesen, die Nico Joana Weber seit 2010 – dem Jahr ihres Umzugs nach Köln – als wiederkehrendes Motiv verfolgt und in vielen Arbeiten thematisiert hat.

In der artothek wird Nico Joana Weber neue Arbeiten zeigen, die auf dem Bildarchiv einer Firma für Baukeramik, die Fliesen für Fassadenverkleidungen herstellt, basieren. Aus dem vorgefundenen Material entwickelt sie eine raumbezogene Installation, die die Zeit des Wiederaufbaus reflektiert, in der auch die artothek ihr spezifisches Aussehen erhielt. Der organisch geschwungene Balkon der artothek steht den glatten Oberflächen der Nachkriegsarchitektur gegenüber und schlägt die Brücke zu einer Moderne des tropischen Südamerikas, die die natürliche Umgebung in den baulichen Strukturen aufgreift. Hier verliert ganz subtil die Trennung zwischen Innen- und Außenraum an Bedeutung und unterminiert so europäische Architekturstandards des 20. Jahrhunderts.

Zur Eröffnung erscheint das Künstlerbuch „Monstera deliciosa“, Grass Publishers, Brauweiler.

Link zur Ausstellung:

www.museenkoeln.de/artothek

Download Kalenderdaten:

Kalender