29.08.2017

#AllThingsMuseum

Den ganzen September hindurch präsentiert sich das Lehmbruck Museum mit vielen Informationen, Anregungen, Fragen und Antworten zur Welt der Kunst und des Museumslebens auf seinem Instagram-Account. Das Ziel der Aktion ist es, mit den Instagram-Followern des Museums und jungen Leuten aus ganz NRW ins Gespräch zu kommen. Alle sind eingeladen, Reaktionen auf die verschiedenartigen Posts zu senden.

Die Kampagne #AllThingsMuseum soll Aufmerksamkeit auf die Sammlung, die Ausstellungen und die Programme des Lehmbruck Museums lenken. Die Posts sprechen auch allgemeine Fragen bezüglich Kunst und Museen an, die sonst kaum auf öffentlichen Plattformen thematisiert werden. Auf informelle und zeitgemäße Weise werden Jugendliche und junge Erwachsene dazu ermutigt, das Lehmbruck Museum, aber auch andere Kunstorte in ihrer Umgebung, zu besuchen und mit Interesse zu verfolgen.

Die digitale Kampagne #AllThingsMuseum ist eine Initiative des „Fellowship Internationales Museum“, unterstützt von der Kulturstiftung des Bundes.